Packen in letzter Minute / Gastgeschenke + Langzeitflug und Ankunft in LA

Hallo Leute,
Ihr wollt wissen was ich so gepackt habe und welche Gastgeschenke ich mitgebracht habe? Dann seit ihr hier richtig!

Einen Tag bevor wir geflogen sind habe ich dann auch mal angefangen zu packen. Gott sei Dank war ich schon einmal in LA, also wusste ich was ich in etwa brauchen würde. Falls Ihr nach LA  ( und auch Las Vegas & San Francisco) geht packt für jedes Wetter! Es kann tagsüber sehr heiß werden und dann abends super kalt!

Auch darf man die Klimaanlagen die es dort überall gibt nicht unterschätzen und es kann auch wie bei uns im März regnen im sonnigen Kalifornien!

Ich fand auch den Unterschied von Süd- zu Nordkalifornien von den Temperaturen nicht zu unterschätzen! San Francisco kam uns also nochmal deutlich kälter vor. (Könnte aber auch am Regen gelegen haben ) 😀

Ich habe einen großen Koffer gepackt mit allen Sachen die ich während des Flugs nicht brauchen würde und einen Rucksack für den Flug mit Klamotten, falls ich mich im Flugzeug umziehen wollte + meinen ganzen Elektronik Krims Krams. (Handy/ Kopfhörer/ Ladekabel/ Kamera), unserem Esta Antrag, Reisepass und meinem Nackenkissen. Normalerweise würde ich euch raten eure eigene Decke mitzunehmen, wenn ihr diese dünnen Plastikdecken der Airlines nicht mögt. Aber die bei Turkish Airlines fand ich echt in Ordnung. Aber ich würde euch immer raten eure eigenen Kopfhörer mitzunehmen, denn die in den Flugzeugen sind echt miserabel. Dann war ich also endlich fertig mit packen und konnte ins Bett fallen.

Am nächsten Tag sind wir dann nach Frankfurt gefahren. Wir haben für alles 3 Stunden eingeplant, so dass wir noch am Gate entspannen konnten! Der erste Flug war der nach Istanbul. Wir hatten knappe 2 Stunden zum umsteigen (ich weiß, sehr mutig! 😀 ) also sind wir quasi einmal durch den Flughafen direkt in das nächste Flugzeug. Nachdem wir in der Luft waren gab es dann richtig, richtig gutes Essen! Wir hatten Türkischen Honig als Begrüßungssnack und dann konntest du aus dem Menü wählen. Ich habe die Hackfleischröllchen mit Minze und Gemüse genommen, mit Reis und Mousse au chocolate als Dessert. Sie haben uns auch eine kleine Tasche mit einer Zahnbürste, Zahnpasta, Lipbalsam, Schlafmaske usw gegeben, über die wir uns sehr gefreut haben. Das einzige was mich etwas gestört hat war, das ich die ganzen Filme die sie angeboten haben schon gesehen hatte, oder nicht mochte, oder sie auf türkisch waren. Wir haben dann auch versucht etwas zu schlafen und ansonsten, so oft es ging, aus dem Fenster geschaut.. Es war Atemberaubend! Ich liebe es Landschaften von oben zu betrachten!



Nach Stunden von warten in den Flughäfen, herum sitzen im Flugzeug und Sicherheitskontrollen haben wir es dann endlich nach LAX geschafft. Wir mussten so einen Zettel ausfüllen, wo gefragt wurde ob wir zum Beispiel größere Summen Geld mitgenommen haben oder Essen und so weiter. Ich habe natürlich Essen angekreuzt ,weil ich dachte, dass die Schokolade und die Gummibärchen als Essen gelten würden.Wie sie mich dann gefragt haben was ich dabei habe, meinten sie das ich das nicht hätte ankreuzen müssen da es ja nur Schokolade ist. Wenn ihr aber unsicher seit wie ich fragt besser eine(n) Flugbegleiter(in) ! So spart ihr euch die Zeit. Kurz nochmal zu den Sicherheitskontrollen: Seht zu das ihr wenigstens etwas Englisch sprecht!!!! Was ihr dort machen wollt woher ihr kommt und wann ihr geht am besten. UND nehmt irgendwas mit, womit ihr beweisen könnt das ihr schon Tickets zurück Nachhause habt!!!   Mehr bleibt dazu nichts zu sagen. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen wie froh wir waren als wir ENDLICH aus dem Flughafen raus waren! Glücklicherweise hatten wir freies Wlan am LAX so das ich meine Freundin Bescheid sagen konnte das wir da waren! Wenn ihr aus LAX raus kommt sind dort überall Schilder über euren Köpfen mit den Namen aller Airlines. Ihr müsst also nur zu dem Schild gehen, wo der Name eurer Airline drauf steht und dann könnt ihr ganz einfach eingesammelt werden. Da wir ja bei unseren Freunden A. & J. untergebracht waren, war das also echt perfekt. Wir sind Nachhause gefahren und sind dann direkt unter die Dusche. Dann haben wir noch etwas gequatscht und Gastgeschenke ausgeteilt. Ich hatte ein englisches Buch über unsere Gegend gekauft, ein Rätzelpuzzel aus Holz , ein super schönes Notizheft, und den Süßkram. Sie haben sich gefreut und hatten sogar Sachen für uns besorgt. Es gab Reeses, Beef Jerkey, ein günstiges Handy und Sonnencreme! Sie haben damit eigentlich an alles gedacht was wir nicht hatten. 😀 Gott sei Dank das wir so tolle Freunde dort haben!!!!  😀

Das war also unsere Ankunft in Amerika! Langzeit Flüge und Jetlag zu haben ist super anstrengend, aber wir haben es überlebt und das könnt ihr auch! Wenn ihr noch irgendwelche Fragen habt fragt ruhig!

Hoffe ihr habt einen wundervollen Tag, wo immer ihr auch grade seit!

Bis dann!

M xxx

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s