Erster Tag – Santa Monica 

Guten Morgen! Zeit für einen neuen Blogpost mit vielen vielen Bildern!

Seit gespannt !
Wir hatten einen wunderschönen ersten Morgen in Amerika. Wir haben etwas entspannt und dann sind wir mit A zusammen nach Santa Monica gefahren. Eigentlich hätte sie arbeiten müssen, aber Gott sei dank hatte sie dann irgendwie den ganzen Morgen frei ! Santa Monica war nicht weit weg von uns und wenn ihr mich fragt einer der schönsten Ecken in LA. Strand, shoppen, Restaurants… Ihr werdet alles finden was ihr braucht ! Wir haben zuerst den Strand und das Meer genossen. Das Wellenrauschen, das kalte Wasser und die salzige Luft… Ich habe das so sehr vermisst!


Anschließend haben wir uns was zu Essen besorgt. Ich hatte eine Quesadilla, die super super lecker war! Quesadilla ist wie ein wrap mit Hühnchenfleisch, Bohnen, Schmand/ Saure Sahne gefüllt und mit Käse überbacken. Dann hatten wir noch einen corn dog. Das ist ein Würstchen mit Teig ummantelt. Es sieht aus wie ein komplett geschlossener Hot Dog, nur frittiert. Der Teig ist süßlich, was für mich am Anfang sehr irritierend war. Man isst es mit Ketchup oder Senf.


Corn dog Corn Dog by Andrenna Photography

 

License: Attribution 2.0 Generic (CC by 2.0)

Nach dem Mittagessen sind wir hoch an den Pier und haben den Musikern zugehört und das bunte Treiben auf den Pier genossen. Meine Freundin müsste dann arbeiten gehen also sind wir zum Palisade  park. Der Palisade park ist direkt auf der linken Seite wenn man den Pier verlässt. Es gibt Palmen, Blumen und sogar Tiere! Wir haben ein ganz spezielle Tiere gesehen die Präriehunde heißen. Die haben dort entspannt in einem Busch und ich konnte ohne Probleme ein Foto machen. Wir haben alle geraten was das seinen könnte und da kamen so Sachen wie Eichhörnchen, Ratte, Murmeltier. Ich war mir sicher dass es das nicht war und ich hatte Recht! HA! 😀


Aber genug davon. Der Park ist sehr schön und man hat einen wunderschönen Blick über den Strand und das Meer ! Hier kann man auch joggen gehen, oder es sich auf einer Bank bequem machen. Was immer man lieber macht. Wir sind dann zur 3rd Street gegangen und haben uns dort umgeschaut. Das ist mein Lieblingsplatz zum shoppen (Forever 21, old Navy, Brandy Melville, urban outfitters..)!!! Dort kann man auch gut essen gehen (Cheescakefactory, pinkberry, Chipottle…) Es ist auf jedenfall ein Besuch wert. Anschließend sind wir zurück zum Pier und haben dort den Sonnenuntergang genossen… Es war atemberaubend  !


Plötzlich wurde es dann super kalt, also haben wir beschlossen nach Hause zu gehen und uns einen schönen Abend mit unseren Freunden zu machen.

Das war unser erster Tag. Ich kann nur jedem Santa Monica empfehlen !!!  Es ist echt mein Lieblingsort in LA 🙂

Ich hoffe ihr habt einen schönen Tag und euch hat der Blogpost gefallen!

Bis demnächst !
Mxxx

Advertisements

2 comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s